In The Legend of Zelda gibt es Feenquellen. An diesen Orten kannst du jederzeit deine Lebensenergie komplett auffüllen lassen, sollten deinem Helden die Herzen ausgehen. Wir verraten dir, wo diese Feenquellen liegen. Es ist Hilfreich, wenn du die Karte benutzt. Das Spiel ist in 128 Felder eingeteilt, jeder Bildabschnitt ist ein Feld. Anhand der Kartenmarkierung am Rande kannst du nachlesen, welche Felder gemeint sind. Los geht’s!

Feenquelle (Version 1)

1. Feenquelle [Position: E4]

Wegbeschreibung ab der Startposition [H8]: Oben, 4x Links, 2x Oben.

2. Feenquelle [Position: D10]

Wegbeschreibung ab der Startposition [H8]: Oben, 2x Rechts, 3x Oben.

Nachdem du das Spiel einmal durchgespielt hast, kannst du eine schwerere Variante vom Spiel starten.

Es ist Hilfreich, wenn du die Karte benutzt. Das Spiel ist in 128 Felder eingeteilt, jeder Bildabschnitt ist ein Feld. Anhand der Kartenmarkierung am Rande kannst du nachlesen, welche Felder gemeint sind. Los geht’s!

Feenquelle (Version 2)

1. Feenquelle [Position: E4]

Wegbeschreibung ab der Startposition [H8]: Oben, 4x Links, 2x Oben.

2. Feenquelle [Position: D10]

Wegbeschreibung ab der Startposition [H8]: Oben, 2x Rechts, 3x Oben.

3. Feenquelle [Position: A12]

Wegbeschreibung ab der Startposition [H8]: Rechts, 5x Oben, 4x Rechts, Leiter nach Oben, Links und dann konsequent nach Oben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top