In A Link Between Worlds könnt ihr insgesamt fünf Flaschen finden, in die ihr verschiedene Tränke, Milch und mittels Kescher auch Feen, Bienen, Äpfel und Herzen stecken könnt.

  • Flasche #1
    Die erste Flasche im Spiel könnt ihr beim Fahrenden Händler in Kakariko für insgesamt 100 Rubine kaufen.

  • Flasche #2
    Mit den Zora-Flossen könnt ihr unter die Brücke gelangen, die östlich von Links Haus den Fluss überquert und zum Gelände des Ost-Palastes führt. Unter der Brücke findet ihr den verrückten Vogel-Freund, mit dem ihr einfach nur sprechen müsst, um die Flasche zu bekommen.

  • Flasche #3
    Ebenfalls mit den Zora-Flossen geht es zum nordöstlichen Zipfel des Hylia-Sees. Hier könnt ihr im Wasser eine Flasche mit einer Nachricht finden. Bringt diese Nachricht zur Milchbar und Kakariko und zeigt sie dem Wirt. Er füllt diese daraufhin mit PremiumMilch, die ihr einem Gestrandeten am Todesberg bringen müsst. So einfach ist dieser aber gar nicht mal so finden. Ihr benötigt den Enterhaken und müsst von Heras Turms aus die Brücke im Osten überqueren. Auf der anderen Seite gelangt ihr zu einer gigantischen Lavahöhle. Lasst euch auf die Schwebeplattformen fallen, bis ihr zu einer Erhöhung mit zwei feuerspeienden Lynels kommt. Nehmt hier die Schwebeplattform hinter der Wand im Süden und wählt dann bei den drei Plattformen hinter den Klingenfallen die linke. Ihr kommt zu einem Ausgang, wo ihr nur noch die Wand betreten und zu dem Bergsteiger wandern müsst. Er überlässt euch die Flasche, sobald er die Premium-Milch getrunken hat.

  • Flasche #4
    In Lorule findet ihr da, wo normalerweise Links Haus steht, nur ein leeres Haus. Legt eine Bombe an der Rückseite, um hier einen Durchgang zu schaffen, durch den ihr ins hintere Abteil des Hauses kommt. In der Truhe hier gibt es eine leere Flasche.

  • Flasche #5
    Neben dem Bombenhändler in Lorule (südlich vom Dorf der Verbannten) findet ihr eine Feenquelle, wo ihr Rubine hineinwerfen könnt. Die dortige Fee wächst, je mehr Rubine ihr schenkt. Gebt ihr insgesamt 3000 Rubine, ist die Fee voll ausgewachsen und spendiert euch eine weitere Flasche.

Weitere Lösungen zu A Link Between Worlds

Teile den Beitrag

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top