Skyward Sword Juwelen der Güte

0
Juwelen der Güte kannst du erhalten.

Wald von Phirone

1. Am großen Baum

Aus dem großen Baum im Zentrum des Waldes ragt im Südosten eine riesige Wurzel heraus, auf der Du entlang laufen kannst. Laufe auf ihr auf den Baum zu. Hier kannst Du auf einem Seil zu dem Herzteil balancieren.

2. Im Tempel des Himmelblicks

Im großen runden Hauptraum des Tempels kannst Du auf der Nordseite des inneren “Kruges” ein Herzteil hinter einem Gitter erblicken. Das Gitter beseitigst Du, indem Du Deinen Käfer in luftige Höhen, genauer gesagt ganz oben in der Mitte des Raumes fliegen lässt. Hier siehst Du einen roten Schalter, den Du mit Deinem Käfer ansteuerst. Nun kannst Du das Herzteil erreichen.

3. Zweiter Besuch im Wald

Sobald Du Bomben hast, kannst Du im südlichen Wald von Phirone auf der Ebene mit den vielen Pilzen, auf der Du den ersten Kyu getroffen hast, an der Nordwand eine verschüttete Höhle erblicken. Sprenge sie mit einer Bombe auf und es wird ein Herzteil frei.

4. Wand der Göttin

Wenn Du nach dem Erhalt der Lyra der Göttin erneut den Siegelhain betrittst, triffst Du wieder auf Marugo, den Goronen, der Dir von mysteriösen Stellen erzählt, die die Himmelsfalter gerne aufsuchen. Anscheinend sollen sie mit Musik aktiviert werden können. Spiele also auf Deiner Lyra und es erscheint ein mysteriöser Stein. Nachdem er beschworen wurde, kannst Du Marugo nun am Hinterausgang der Ruinen treffen. Er wird Dir erneut von Himmelsfaltern berichten. Nicht weit von ihm befinden sich die blauen Schmetterlinge. Nachdem Du auch hier ein wenig auf der Lyra spielst, erscheint ein Vogelsymbol an der Wand. Sprich noch einmal mit Marugo und er wird Dir ein Zeichen vorschlagen, dass Du auf die Wand zeichnen sollst.Stelle Dich davor und lade Dein Schwert auf. Nun kannst Du damit das gewünschte Symbol auf die Wand zeichnen. Je nachdem, was gezeichnet wurde erscheint ein bestimmtes Item. Marugo, der von den Geschehnissen fasziniert ist, wird Dir nun ein Herzteil schenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top