Twilight Princess Goldinsekten

Finden und erkennen kannst du die Goldinsekten anhand ihres Schimmers sowie anhand eines Summtons, wenn du in der Nähe bist. Halte also die Ohren auf und schau dich genau um. Insbesondere Nachts sind die Tierchen besonders aktiv. Generell befindet sich das männliche und das weibliche Exemplar in der gleichen Region, immer auf der gleichen Karte. Folgender Guide zeigt dir, wo Männchen und Weibchen der Tiere zu finden sind.

Kakariko – Paar: Ameise

Die männliche Ameise befindet sich auf dem Friedhof auf der Ostseite von Kakariko und zwar im hinteren Teil, in der Nähe des Baums auf der rechten Seite.

Die weibliche Ameise hat ein Haus auf der Ostseite von Kakariko bezogen. Tritt einfach ein.

Hylia-See – Paar: Gottesanbeterin

Das Männchen der Gottesanbeterin lebt am Nordende der Hylia-Brücke und krallt sich meist an der Innenseite des Bogens fest. In dem Fall hilft der Sturmbumerang.

Weibliche Gottesanbeterin: Südlich der Hylia-Brücke siehst du riesige Baumwurzeln am Rand des Felswegs. Die weibliche Gottesanbeterin versteckt sich im südlichen Teil dieser Wurzeln, normalerweise hoch im Westen. Auch sie ist ein Fall für den Sturmbumerang.

Ebene von Hyrule (Ranelle) – Paar: Schmetterling

Gehe vom Westtor von Hyrule-Stadt nach Süden, bis du einen Pfad erreichst. Links von ihm befindet sich der männliche Schmetterling in einem Blumenfeld. Schnapp ihn dir.

Weiblicher Schmetterling: Folge vom Westtor von Hyrule-Stadt aus dem Pfad nach Westen, bis du links einen Vorsprung mit Efeu siehst. Schwinge dich dort mit dem Greifhaken hinauf. Das weibliche Insekt versteckt sich ebenso in einem Blumenfeld.

Ebene von Hyrule (Eldin) – Paar: Gespensterschnecke

Die männliche Gespenstschrecke hält sich am Südende der Eldin-Brücke auf, normalerweise im Innern des Bogens. Auch hier hilft der Sturmbumerang.

Die weibliche Gespenstschrecke findest du an der Klippenwand nördlich der Eldin-Brücke. Sammle sie aus der Distanz mit dem Sturmbumerang ein.

Gerudo-Wüste – Paar: Eintagsfliege

Die männliche Eintagsfliege verbringt ihre Zeit im mittleren südlichen Teil der Gerudo-Wüste, etwas nordwestlich von der kleinen Tornische. Sie ist nachts am leichtesten ausfindig zu machen.

Weibliche Eintagsfliege: Im Süden des feindlichen Lagers und westlich vom Teleportationspunkt findest du Gräben, die sich durch den Sand ziehen. Die weibliche Eintagsfliege ist in einem dieser Gräben.

Ebene von Hyrule (Ranelle) – Paar: Hirschkäfer

Den männlichen Hirschkäfer findest du bei einem Baum auf der Westseite der Ebene von Hyrule, nördlich von Schloss Hyrule. Wenn du am Ostlichen Eingang von Hyrule-Stadt die Straße nach Norden nimmst, siehst du rechts einen Baum, bevor du die Brücke erreichst.

Weiblicher Hirschkäfer: Geh in der Ebene von Hyrule nördlich von Schloss Hyrule zu der felsigen Region im Norden des Flusses. Nimm an der Weggabelung den südlichen Pfad und suche einen absprengbaren Höhleneingang, der in Richtung Osten zeigt. Das weibliche Insekt ist über dem Eingang zu finden.

Ebene von Hyrule (Ranelle) – Paar: Marienkäfer

Suche den männlichen Marienkäfer in dem kleinen Feld südlich von Hyrule-Stadt. Er befindet sich in der Nähe der großen, mit Efeu bewachsenen Felsformation, meistens in der Nähe der Blumen. Hol ihn dir!

Der weibliche Marienkäfer befindet sich im Hof südlich von Hyrule-Stadt, nahe den drei Bäumen im Westen des Zierteichs. Schreckst du das Weibchen auf, kann es über das Geländer fliegen. Dann kann dir nur noch der Sturmbumerang weiterhelfen.

Ebene von Hyrule (Eldin) – Paar: Heuschrecke

Gehe von Kakariko nordwärts in die Ebene von Hyrule. Das Tierchen sollte auf einem erdigen Fleck im südlichen Teil des Gebiets zu sehen sein. Herumhüpfen macht die Jagd nicht gerade leichter, aber der Sturmbumerang schafft das.

Die weibliche Heuschrecke ist im nördlich von Kakariko gelegenen Teil der Ebene von Hyrule zu Hause – suche im nordwestlichen Teil des Gebietes. Ein kleiner Tipp: Nachts ist dieses Insekt besser zu erkennen.

Ebene von Hyrule (Phirone) – Paar: Nashornkäfer

In dem Teil der Hyrule-Ebene, der zu Phirone gehört, sitzt der männliche Nashornkäfer in einem Baum. Dieser steht im Bereich von zwei Hügeln, die auf der Karte hellgrün erscheinen.

Den weiblichen Nashornkäfer findest du ganz im Osten des zu Phirone gehörenden Teils der Hyrule-Ebene, und zwar auf einem Baumstumpf auf einem hohen Grat über den Weg zum Teich. Benutze den Sturmbumerang!

Kakariko-Tal – Paar: Kellerassel

Im Gras am Südende der Brücke im Kakariko-Tal siehst du einen goldenen Schimmer: Es ist die männliche Kellerassel. Nimm es mit.

Weibliche Kellerassel: Geh im Kakariko-Tal vom Nordende der Brücke nach Südosten. Die weibliche Kellerassel versteckt sich in den Blumen nahe einer Baumgruppe.

Heiliger Hain / Zeitschrein – Paar: Schnecke

Geh im Heiligen Hain zum Eingang mit dem Rätsel der Riesenstatuen und betritt die Nische im Südosten. Drehe dich nach Norden und schau in die linke obere Ecke. Dort findest du die männliche Schnecke.

Weibliche Schnecke: Geh im Heiligen Hain durch die Tür zum Zeitschrein und dann die Treppe hinunter in die südwestliche Ecke der Kammer. Die weibliche Schnecke hat sich an der Wand neben der Treppe festgesetzt.

Höhle der Zoras / Fluss der Zoras – Paar: Libelle

Die männliche Libelle findest du beim Wasserfall in der Höhle der Zoras. Schwimm durch das Becken in den südwestlichen Bereich, wo du auf einem Hügel fündig wirst.

Weibliche Libelle: Diese treibt sich am Fundament von Teenas Bootshaus am Fluss der Zoras herum. Da sie herumschwirrt, ist sie ohne Sturmbumerang schwer zu erwischen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top