Im Remake zu The Legend of Zelda: Link’s Awakening für die Nintendo Switch gibt es anders als in der Originalversion Flaschen zu finden. Auf dieser Seite erklären wir dir, wo du alle drei Flaschen finden kannst.

Achtung, wenn du eine Fee in einer Flasche hast wird diese NICHT automatisch aktiviert, wenn ein GameOver bevorsteht, du musst sie selbst aktivieren.

Flasche 1 – Mövendorf – Angelteich

Die erste Flasche könnt ihr euch gleich zu Beginn des Spiels sichern. Geht zum Angelteich und fangt für 10 Rubine an zu Fischen. Unten links am Boden des Teichs könnt ihr die Flasche erkennen. Sie ist hinter einigen Pflanzen versteckt.

Werft die Angel so weit wie möglich aus und lasst sie bis nach unten sinken. Holt sie dann langsam ein, bis die Flasche am Haken hängt. Zieht sie anschließend stückweise nach oben. Passt besonders auf die Fische auf. Bewegt ihr die Flasche vor den Augen eines Fisches, wird dieser dagegen schwimmen und ihr dürft noch einmal von vorne beginnen.

Flasche 2 – Grabstätte – Friedhof

Die zweite Flasche im Spiel bekommst du im Spielverlauf automatisch. Nach dem vierten Level wird ein rosa Geist auftauchen und dich verfolgen. Diesen musst du zum Haus in der Zwergenbucht bringen.

Danach will er zu seinem Grab gebracht werden, welches sich links vom Hexenhaus befindet. Als Dank schenkt er dir die zweite Flasche.

Flasche 3 – Boris Hütte

Die dritte Flasche bekommst du von Boris. Dazu musst du im Dungeon-Editor die Herausforderung „Herzschmerz“ absolvieren. Danach erhältst du die Flasche.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top