Kugelkamm und Kronenkaverne

In diesem Abschnitt

0
Herzteile
0
Ring

Big Moblin

Auf zu neuen Abenteuer! Probiere nun endlich die Sturm Kerne aus und staune über ihre Kraft! Setze einen Kern ein und lasse Dich per Luftpost zu einem bereits entdeckten Baum transportieren. Warpe Dich direkt nach Lynna-Stadt! Von da aus hoch links, links, hoch und tausche den Bart gegen einen… Witz! Gehe nun rechts, rechts, hoch, hoch, rechts und reise per Zeitportal in die Vergangenheit. Laufe nach unten, links, unten, links, links, statte dem Jungen in dem finsteren Haus einen Besuch ab und erzähle ihm den Witz, worauf er Dir einen Schundroman schenkt. Dann gehe nach rechts, rechts, rechts, hoch, rechts, hoch, rechts und remple die Hexe Martha an (Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Du sie hier antriffst! Sollte sie nicht auftauchen, musst du 30 Gegner besiegen und dann an die Stelle zurückkehren. Begenest du ihr dann immer noch nicht, so wird sie dir später im Spiel über den Weg laufen.) Du verlierst den Schundroman, den sie jedoch dringend braucht. Tausche ihn gegen ihr Zauberruder ein (Wie es mit dem Tauschgeschäft weitergeht, wird hier nicht mehr zu Ende erklärt! Besuche dazu den Link ,,Tauschgeschäfte!)

Gehe hoch, links, links, reise in die Gegenwart und betritt die Höhle. Sobald Du die Höhle wieder verlässt, gehe nach rechts, rechts und heben den Stein. Darunter befindet sich ein Zeitportal mit dessen Hilfe Du in die Vergangenheit reisen kannst. Gehe nun links, links, links und die Treppe hoch. Ernte die Pegasus Kerne, die Dir ermöglichen schneller zu laufen! Nun nach links und reise wieder in die Vergangenheit zurück. Stürze Dich in die Moblinfestung und setze dabei aber die Pegasus Kerne ein, damit Du nicht durch den bröckelnden Boden fällst. Frische Dich mit Herzen auf und beweise Deinen Heldenmut!

Während seine Helfer Dich mit normalen Bomben bewerfen, hat Big Moblin ein größeres Kaliber parat. Hebe seine großen Bomben mit dem Kraftarmband hoch und wirf sie in dem entscheidenden Moment, quasi kurz vor der Explosion, zurück. Nach wenigen Treffern verlässt er niedergeschlagen seine Festung und Du erhältst die Donnerblume (Der Kronschlüssel).

Nach einem kurzen Anruf vom Maku-Baum kann es weitergehen. Reise in die Vergangenheit zurück, gehe nach unten und springe den Abgrund hinunter. Gehe links und betritt die Höhle. Überreiche den Goronen die Donnerblume und sie sprengen den Weg inklusive den Ältesten frei, der euch als Dank den Kronschlüssel übergibt. Wandere wieder durch den ganzen Berg, bis Du in das Freie gelangst. Gehe rechts, hoch und reise in die Gegenwart. Dort betrittst Du die Höhle und hopst mit den Pegasus Kernen über die Löcher. Anschließend musst Du links und den Schlüssel in das vorgesehene Schloss stecken. Let’s go!

Kronenkaverne

Laufe gleich hoch und besiege alle Gegner! Nun hoch, links, links, hoch und zeige den Monstern, wo es langgeht. Eine Treppe erscheint! Tausche den Kristall so, dass er auf dem Schalter steht und gehe durch die Tür. Nun runter, die Treppe hoch, runter, runter, den Schalter aktivieren und nach rechts laufen. Am besten stellst Du Dich zwischen die unteren beiden Statuen. Schieße zuerst einen Kern auf die obere, dann einen auf die untere, dass der Kern auch gleich die Statue gegenüber trifft. Ein kleiner Schlüssel (1) erscheint. Aktiviere links den Schalter. Stelle Dich hinter die rote Abgrenzung und schieße erneut auf ihn! Laufe hoch, hoch, gehe die Treppe hinauf und hole den Schlüssel (2) aus der Schatztruhe. Gehe zurück!

Laufe nach rechts, rechts und aktiviere den Schalter! Nun erneut rechts, aber den oberen Gang wählen und die Treppe hinunterlaufen. Nun links, dann erneut abwärts und mit Geschick von Block zu Block hüpfen. Ein trügerischer Raum wartet auf Dich! Wirf Glut und Duft Kerne vor Dich hin und beobachte, ob Du auf festem Boden stößt oder kurz vor einem Abgrund stehst. So arbeitest Du Dich bis zu der Kiste vor. Achte darauf, wo sich die Monster bewegen, denn das könnte auch eine kleine Hilfe sein. Als Belohnung erhältst Du einen kleinen Schlüssel (3). Gehe zurück. Laufe anschließend nach rechts und mache erneut von den Pegasus Kernen Gebrauch. Fülle Deine Herzen auf, denn rechts lauert der Zwischengegner der Kronenkaverne. Der kleine Kerl wirft eine Kugel auf Dich , der Du ausweichen musst. Hebe sie mit der Hilfe des Kraftarmbandes hoch und besiege ihn mit der eigenen Waffe. Nach einer Zeit verpufft die Kugel und er zaubert eine neue her.

Nachdem Du ihn besiegt hast, erscheint ein Warpfeld. Wähle den unteren Gang links. Laufe nach links, runter, die Treppe hinauf, links, links und schieße auf den Schalter. Dann gehe rechts, rechts, unten, unten, rechts, schnapp‘ Dir die Karte und gehe weiter nach links, wo Du die verschlossene Tür öffnest. Laufe die Treppe hinunter, entzünde alle Fackeln in rascher Zeit und gehe links. Wenn Du Dich auf den Schalter stellst, erscheint ein Muster, das Du mit den Steinen auf der anderen Seite nachlegen musst. Du erhältst den Somariastab, mit dem Du Blöcke herzaubern kannst. Gehe zurück, verschiebe die drei Statuen auf die jeweiligen Schalter und zaubere auf dem vierten Platz einen roten Klotz hin. Ein Schlüssel (4) fällt herab.

Gehe rechts, hoch und von der einen Treppe in die andere. Lege einen Klotz, damit Du auf ihn springen und Dein Abenteuer weiter bestreiten kannst. Schieße auf den Schalter und laufe hoch. Mit viel Geschick schiebst Du die Steine auf die roten Felder um den kleinen Schlüssel (5) zu erhalten. Aktiviere den Schalter so, dass die Farbe Rot aufscheint und gehe durch die Treppe zurück. Gehe hinauf, rechts und springe erneut über die großen Löcher. In dem Zwischengegnerraum musst Du nun den oberen Gang wählen. Erschaffe einen Klotz und platziere ihn auf den Schalter, bis eine Brücke erscheint. Der Kompass ist Dein! Laufe die Treppe hoch, besiege alle Gegner und erneut musst Du aufwärts.Während Du auf dem blauen Feld stehst, musst Du den Schalter aktivieren und anschließend links und nach unten gehen. Sperre das Geschloss auf und gehe hinauf und dann links.

Entsperre das Geschloss des Steinblocks und ändere die Farbe des Schalters. Dann die Treppe rechts unten hinaufgehen und auf die roten Blöcke springen. Laufe hoch in die Treppe. Aktiviere den Schalter und stelle Dich auf die rote Fläche. Betätige dann erneut den Schalter mit einem Blasrohrschuss und öffne die verriegelte Tür. Bevor Du die Treppe hinuntergehst, kannst Du Dir in der Schatzkiste noch 50 Rubine holen. Nun wird es etwas kniffliger, denn Du musst die farbigen Steinklötze um die Eule platzieren. Als Belohnung erhältst Du denn Bossschlüssel! Gehe nun dahin zurück, wo Du die Karte erhalten hast und Du stehst kurz davor die nächste Essenz einzusammeln.

Smog

Dieser Endgegner setzt nicht auf Nahangriffe – nein! – er bevorzugt es Dich zu einem Spiel herauszufordern. Smog teilt sich und Deine Aufgabe besteht darin die einzelnen Teile von ihm wieder zusammenzuführen. Du musst hier geschickt mit dem Somariastab arbeiten und ihn zur richtigen Zeit am richtigen Ort platzieren! Wenn alle Teile wieder vereint sind, musst Du ihn so schnell wie möglich mit dem Schwert schlagen. Danach teilt er sich wieder auf und die Szenerie verändert sich. Insgesamt gibt es vier verschiedene Stadien. Hast du ihn besiegt, erhältst Du einen weiteren Herzcontainer, sowie die Essenz Heilige Erde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top