In The Legend of Zelda: Breath of the Wild hat Link seine Erinnerungen an die Vergangenheit verloren. Auf insgesamt 13 Erinnerungsfotos werden wichtige Ereignisse festgehalten, an sich Link im Laufe des Spiels erinnern wird, wenn ihr die entsprechenden Orte findet. Wie ihr alle Erinnerungen erhaltet, erklären wir euch in diesem Guide!

Wie ihr euch Erinnerungen in Zelda BotW noch einmal ansehen könnt

Habt ihr eine Erinnerung gefunden, so wird die Zwischensequenz sofort abgespielt. Wollt ihr euch eine Erinnerung danach noch einmal anschauen, müsst ihr über den Plus-Button das Menü aufrufen und dort mit der L-Taste zum „Tagebuch“ wechseln. Mit dem rechten Analogstick müsst ihr anschließend nach rechts zum Reiter „Erinnerungen“, wo alle freigeschalteten Erinnerungen aufgelistet werden und abgespielt werden können.

Welche Belohnungen gibt es für die Erinnerungen?

Es ist sehr zu empfehlen, auf die Suche nach den Erinnerungen zu gehen. Sobald ihr den ersten Ort gefunden habt, belohnt euch Impa mit dem Reckengewand – das ist die beste Rüstung, die es im Spiel gibt. Da es ein Einzelstück ist, gibt es allerdings keinen Rüstungsset-Bonus. Nichtsdestotrotz wird euch das Reckengewand vor allem am Anfang sehr helfen. Abgesehen von dem geheimen Ende, das ihr freischaltet, wenn ihr alle Erinnerungen findet, gibt es keine weiteren Belohnungen.

So schaltet ihr die Kamera und die Erinnerungsfotos frei

Um auf die Suche nach den Erinnerungsfotos gehen zu können, müsst ihr erst die Kamera für euren Shiekah-Stein freischalten. Die Kamera erhaltet ihr, nachdem ihr die Hauptaufgabe „Zeldas Vermächtnis“ abschließt. Ihr erhaltet diese optionale Mission von Impa. Um sie abzuschließen, müsst ihr nach Hateno aufbrechen und dort beim Institut Purahs Aufgabe bewältigen. Sie schaltet daraufhin die Kamerafunktion für euch frei. Kehrt danach zu Impa zurück und ihr erhaltet die Hauptaufgabe „Erinnerungsfotos“. Wenn ihr über die Minus-Taste die Karte aufruft, könnt ihr mit der R-Taste zum „Album“ wechseln. Hier werden euch die zwölf Erinnerungsfotos angezeigt. Ihr müsst die Orte auf den Bildern finden, um Links Erinnerungen wiederherzustellen.

So findet und aktiviert ihr die Erinnerungen

Wenn ihr in der Nähe einer Erinnerung seid, leuchtet der entsprechende Ort sehr auffällig. Ihr müsst euch dann auf die leuchtende Stelle stellen und die B-Taste drücken. Bei der Suche müsst ihr keine Reihenfolge beachten, allerdings könnt ihr die Erinnerung 13 nur erhalten, nachdem ihr die anderen zwölf gefunden habt. Falls ihr es schafft, alle 13 Erinnerungsfotos freizuschalten, kommt ihr dem geheimen Ende des Spiels näher. Dafür müsst ihr alle 18 Erinnerungen gesehen haben. Vier weitere erhaltet ihr, wenn ihr der Hauptstory der Titanen folgt und für die letzte müsst ihr das Master-Schwert finden. Im zweiten DLC „Die Ballade der Recken“ dürft ihr euch im Übrigen 5 weitere Erinnerungen ansehen, wenn ihr die Erweiterung abschließt.

Erinnerungsfoto #1

Fundort: Bei „Alter Festplatz“ südlich von Schloss Hyrule.

Erinnerungsfoto #2

Fundort: Nordwestlich vom Turm des Plateaus und westlich vom Komolo-See.

Erinnerungsfoto #3

Fundort: Bei „Antike Steinsäulen“ südlich des Tabanta-Turms.

Erinnerungsfoto #4

Fundort: Vor der Oase des Wüstenbasars.

Erinnerungsfoto #5

Fundort: Auf einem hohen Berg westlich des Eldin-Turms.

Erinnerungsfoto #6

Fundort: Nordwestlich von Schloss Hyrule an einem See.

Erinnerungsfoto #7

Fundort: Zwischen Panora-Berg und Adeya-See in West-Necluda.

Erinnerungsfoto #8

Fundort: Vor Zeldas Gemach in Schloss Hyrule.

Erinnerungsfoto #9

Fundort: Bei der Quelle der Kraft, westlich vom Stall von Ost-Akkala.

Erinnerungsfoto #10

Fundort: Im südöstlichen Hyrule-Gebirge im Sanidin-Park.

Erinnerungsfoto #11

Fundort: Beim Osttor der Ranelle-Straße in Necluda.

Erinnerungsfoto #12

Fundort: Im Wald zwischen „Bodenloser Sumpf“ und Hylia-Fluss.

Erinnerungsfoto #13

Fundort: Auf der Baccanera-Ebene östlich vom Stall der Zwillingsberge.

Weitere Lösungen in The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Teile den Beitrag

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top
ZeldaCollection