Ocarina of Time Silberschuppe und Goldschuppe

Die Schuppen in Ocarina of Time erlauben es Link, tiefer zu tauchen. Anfangs kann unser Held nur drei Meter tief, beziehungsweise drei Sekunden lang tauchen. Dieser Wert wird durch den Erhalt der Schuppen erhöht.

Silberne Schuppe

Die Silberne Schuppe bekommt man als junger Link in Zoras Reich. Am Beginn des Wasserfalls (zum Wasserfall kommt man wenn man beim König links lang geht) steht ein Zora, welcher Link ein Spiel für 20 Rubine anbietet: Er muss innerhalb von 50 Sekunden fünf Rubine vom Grund des Wassers bergen. Schafft er dies, überreicht ihm der Zora den wertvollen Gegenstand.

Die Silberne Schuppe ist weiters im Spielverlauf notwendig, um Rutos Brief zu bergen und in weiterer Folge zu Lord Jabu-Jabu zu gelangen.

Goldene Schuppe

Um die Goldene Schuppe sein Eigen nennen zu können, muss Link in seiner erwachsenen Gestalt einen mindestens 13 Pfund schweren Fisch im Angelteich am Hylia-See fangen. Am besten stellst du dich dafür auf den Holzast im Angelteich und wirfst von da deine Rute zum größten Fisch aus. Die Schuppe ist für den Spielverlauf irrelevant. Man benötigt sie lediglich für ein Herzteil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top