Masterschwert und Aganihm

Navigation

In diesem Abschnitt

0
Herzteile
0
Zaubermuscheln

Verlorene Wälder - Masterschwert

Nachdem Du das letzte der drei Amulette in Heras Turm errungen hast, bist Du in der Lage, das legendäre Masterschwert aus dem Fels zu ziehen.

Begib Dich vom Dorf Kakariko aus in die Verlorenen Wälder. Lauf ein Stück geradeaus bis Du zu einer Abzweigung kommst. Geh nach links und dann gleich bei der nächsten Möglichkeit nach Norden durch den Baumstamm. Halte Dich nach dem Baumstamm links, schlag Dich durch die Büsche und folge nun dem Weg durch zwei weitere Baumstämme. Der letzte Baumstamm schließlich führt zum Masterschwert. Folge der Lichtung, stelle Dich hinter den Fels und ziehe mit der Kraft der drei Amulette das Masterschwert aus dem Stein. Von nun an besitzt Du das sagenumwobene Masterschwert, mit welchem Du sogar Blitze von der Klingenspitze abfeuern kannst, wenn Deine Energieleiste voll ist.

Nachdem Sahasrahla zu Dir Kontakt aufgenommen hat und Du die Verlorenen Wälder verlassen willst, kommt Dir Prinzessin Zelda zuvor. Sie ruft telepatisch um Hilfe! Natürlich stürmst Du sofort zur Kathedrale, um nach dem Rechten zu sehen….

Schloss Hyrule

Nachdem Du das Master Schwert errungen hast, kehre zurück zur Burg und zahle Aganihm seine Gräueltaten zurück.
Betritt die Burg durch den Haupteingang und geh in die linke Tür. Im nächsten Raum steigst Du die Treppen hinauf und verlässt die Burg auf die Außenterrasse. Halte Dich außerhalb nach rechts und Du stehst vor dem magischen Siegel. Mit dem normalen Schwert hatte Link keine Chance, es zu zerstören. Doch nun reicht ein Schlag mit dem Master Schwert aus, um es zu vernichten.

Betritt den Burgturm und folge dem Weg nach oben. Wichtig zu wissen ist, dass sich öfters die Tür zum nächsten Raum nur öffnet, wenn alle Gegner im vorherigen Raum besiegt wurden. Auch erscheint die Truhe mit dem kleinen Schlüssel erst, wenn alle Gegner verschwunden sind.

Ein Raum auf dem Weg zu Aganihm ist das reinste Labyrinth. Hier die Beschreibung zu der Truhe mit dem kleinen Schlüssel:
Lauf nach oben und dann links. Bei der zweiten Möglichkeit folgst Du dem Weg nach unten und gehst bei der ersten Möglichkeit nach rechts. Lauf dann nach unten, bei der zweiten Möglichkeit wieder nach unten, dann nach links und schließlich nach oben. Dort befindet sich die Truhe mit dem kleinen Schlüssel. Jetzt musst Du nur noch zur Tür rechts unten und der Raum wäre geschafft.

 

Ganz oben im sechsten Stock angekommen erwischst Du Aganihm dabei, wie er gerade Prinzessin Zelda in die Schattenwelt verbannen will. Doch er lässt sich von Deiner Anwesenheit nicht stören und bringt sein Werk zu Ende.
Danach verschwindet er.

 

Doch Du folgst ihm sofort durch den mittleren Vorhang, den Du gezielt mit einem Schwerthieb beiseite räumst.
Jetzt steht dem Kampf nichts mehr im Wege, vor Dir steht der Endboss.

Aganihm

 

Schlag einfach mit dem Schwert oder mit dem Schmetterlingsnetz seinen Zauber wieder zurück. Aufpassen musst Du nur, wenn er sich oben in die Mitte des Raumes stellt. Dann startet er zum Blitzangriff. Am besten flüchtest Du in eine Ecke des Raumes, dort erwischt Dich sein Blitzschlag am wenigsten.

 

Ist Aganihm bezwungen, verschwindet er und verbannt Dich in die Schattenwelt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top