Wassertitan Vah Ruta – Donnerhorn

Navigation

Du hast Saki gefragt, wo Teba steckt. Wie es scheint, ist Teba in Richtung Flugplatz gegangen. Suche nach dem Flugplatz und folge Teba.

Nach der Zwischensequenz und der Rückblende mit Mipha und Link muss dieser gegenüber Muzu beweisen, dass er von der Prinzessin geliebt wurde. Zieht die Zora-Rüstung an und sprecht erneut mit Muzu. Er deutet auf das sogenannte Donnerhorn, einen Berg, wo das Kap der Prüfungen zu finden sein soll. Das dort lebende Monster, der Leune, schießt mit Elektropfeilen auf jeden Eindringling. Für den Titanen, so Muzu, solltet ihr 20 Pfeile oder mehr in der Tasche haben.

Dank der Zora-Rüstung sind Wasserfälle kein Problem mehr.
Sidon verzieht sich an den Östlichen Stausee und wartet dort auf Link, bis dieser mindestens 20 Pfeile hat. Der direkte Weg auf den Berg führt über die Wasserfälle östlich des Zora-Dorfes, und genau dorthin machen wir uns jetzt auf.

Weg zum Donnerhorn

Geht wieder in Richtung Thronsaal, aber vor dem Treppenaufgang nach rechts. Verlasst das Dorf auf dem östlichen Weg, vorbei an Joada und am Wegweiser Richtung Donnerhorn (Abkürzung). Besagte Abkürzung bezieht sich auf den riesigen Wasserfall, der sich hier in den Mikau-See ergießt.

Schwimmt direkt davor und drücke die Taste, woraufhin Link dank seiner neuen Rüstung automatisch daran hochschwimmt. Wiederholt das einmal und ihr könnt rechts die Geschichte des Volkes der Zora – Zweiter Zusatz lesen.

Noch einen Wasserfall beim Lulu-See hoch und ihr seid fast beim Donnerhorn. Folgt dem ansteigenden Pfad bis zu einem Wegweiser, der links eine Mutprobe ausweist. Im Stamm des Baumes daneben steckt übrigens schon ein Elektropfeil. Weiter oben seht ihr dann, woraus die Mutprobe besteht: aus einem riesigen behuften Gegner, den zu unterschätzen euren Tod bedeuten würde.

Elektropfeile holen vom Leunen

Gegen ihn zu kämpfen ist eine Option, aber sehr mühselig, da er wahnsinnig viel aushält und eure Ausrüstung beinahe zerdrischt. Seid lieber ein wenig trickreich. Schleicht von der Startposition aus nach rechts durch das hohe Gras.

Behaltet den Leunen immer im Auge und die Route, die er nimmt. Er läuft im Grunde immer im Kreis. Solange er weit genug weg ist, ist alles in Ordnung. Bewegt euch an den Bäumen entlang, in denen immer wieder Elektropfeile stecken. Lasst keinen zurück.

Wichtig ist auch der Hang im hinteren Teil des Areals, und zwar insofern, dass oben ein Baum mit gleich vier Pfeilen darin steckt. Außerdem wandert der Leune dort nicht herum. Ihr seid also in Sicherheit. Habt ihr mindestens 20 Pfeile eingesackt, müsst ihr ohnehin den Hang nach oben. Das Schild weist euch darauf hin, dass ihr genau über dem Stausee steht.

Richtet euch nach Westen aus, springt und spannt das Parasegel auf. Sidon steht am nördliche Damm des Östlichen Stausees. Ihr kommt direkt auf ihn zu. Bevor ihr ihn ansprecht, solltet ihr die Truhe plündern, die euch den Ritterschild verschafft. Im Bett daneben könnt ihr noch eine Ruhepause einlegen und euch heilen.

Vah Ruta besänftigen

Auf dem Rücken von Sidon geht es nun gegen den Titan. Der bemerkt die Aktion natürlich und feuert euch Eisblöcke entgegen. Diese könnt ihr mit der Nahkampfwaffe zerschlagen, wenn sie kurz davor sind, euch zu treffen. Vah Ruta hört damit nicht auf, sondern feuert fortlaufend Eisblöcke. Sidon schwimmt nach kurzer Zeit zu einem der Wasserfälle neben dem Titan und ihr müsst mit der Zora-Rüstung daran hochschwimmen.

Oben öffnet Link automatisch das Parasegel und befindet sich dann mehrere Meter über dem Titan in der Luft. Drückt die Taste zum Zücken des Bogens und ihr könnt aus der Bewegung heraus einen Elektropfeil auf die pinkfarben leuchtenden Vorrichtungen schießen, um sie zu zerstören. Wer schnell genug ist, kann in einem Anlauf sogar zwei davon erwischen. Wiederholt das Spielchen.

Irgendwann beginnt Vah Ruta damit, euch Minen hinterherzuschicken. Diese verfolgen euch und detonieren dann, aber ihr könnt sie vorher mit ganz normalen Holzpfeilen entschärfen. Einfach auf Sidons Rücken umdrehen, zielen, schießen. Sie sind dick genug und geben ein prima Ziel ab.

Der Kampf zieht sich eine Weile, bis alle vier Vorrichtungen zerstört sind. Der Titan hört auf zu wüten und öffnet sich, sodass Link in sein Inneres vordringen kann. Ihr erhaltet die Position des Titanen als Teleportziel und hört erneut die weibliche Stimme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top